Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Wir suchen für den Standort Berlin/Bonn eine*n

Projektmanager*in grüne Produktentwicklung

Tätigkeitsbereich

Das Sektorvorhaben "Zusammenarbeit mit der Wirtschaft" berät das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und deren Partner zu Kooperationen zwischen Internationaler Zusammenarbeit und Wirtschaftsakteuren. Ziel ist es, den Beitrag der Privatwirtschaft bei der Erreichung der Sustainable Development Goals zu erhöhen. Zu diesem Zweck entwickelt und implementiert die GIZ konkrete Kooperationsformate mit vorwiegend deutschen und europäischen Unternehmen, die nachhaltig in Entwicklungs- und Schwellenländern aktiv werden oder ihr Engagement ausweiten wollen. Beispiele dafür sind das "lab of tomorrow" oder die "Strategische Partnerschaft Technologien in Afrika". Die Programmkomponente "Produktentwicklung" arbeitet an neuen und innovativen Ansätzen, die das bestehende Portfolio in der Zusammenarbeit mit dem Privatsektor weiterentwickeln oder ergänzen. Bei neuen Ansätzen kommen vermehrt Plattform-Lösungen zum Einsatz.

Ihre Aufgaben

  • Management von Produkt- und Projektentwicklungen in Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern (Nutzer*innenzentrierte Konzeptentwicklung, Projektanbahnung, Projektmanagement und Abwicklung)
  • Erstellung von (Plattform-)Lösungen, konkret im Kontext von grünen globalen Lieferketten sowie entsprechender Technologien zur Anwendung in Entwicklungs- und Schwellenländern als neuer Fokus der Angebotsentwicklung
  • Beratung des BMZ bei der Zusammenarbeit mit der Wirtschaft mit Fokus auf grüner Portfolioentwicklung und -betreuung im Themenbereich klimaschonende Wirtschaftstransformation
  • Erkennen der Bedarfe der Privatwirtschaft in Bezug auf ökologische Transformation mit Bezug zum entwicklungspolitischen Kontext
  • Gezielter Aufbau von Netzwerken und Partnerschaften mit Organisationen der Privat- und Finanzwirtschaft als auch dem Zivilsektor im Themenbereich
  • Kommunikation der Themen intern wie extern sowie in den politischen Raum

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Umwelt-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge sowie Berufserfahrung in der Privatwirtschaft und der Entwicklungszusammenarbeit
  • Praxisbezogene Erfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung von Projekten mit und aus der Privatwirtschaft im klimarelevanten Kontext in einem Entwicklungs- oder Schwellenland
  • Praktische Erfahrungen aus der Politikberatung
  • Gutes Netzwerk in den relevanten Themengebieten
  • Vertrautheit mit der Anwendung von Innovationsmethoden und nutzerzentrierter Projektentwicklung
  • Gute Kenntnisse der Entwicklungszusammenarbeit, unternehmerischer Verantwortung und Nachhaltigkeit sowie der wichtigsten internationalen Diskussionen und Prozesse
  • Selbstständige, gut organisierte Arbeitsweise, sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise, auch unter hohem Zeitdruck, sowie freundlicher Umgang mit Partnern, Auftraggebern und Kolleg*innen im interkulturellen Umfeld
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 03.09.2021.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=56123

Diese Stelle finden Sie unter der Job-ID P1533V6604.

published: 24 August 2021     Please mention EARTHWORKS when responding to this advertisement.