Wir suchen für das Institut für Angewandte Geowissenschaften (AGW), Abteilung Ingenieurgeologie, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine/n

Doktorand/in (75%)

Qualitätssicherung bei Erdwärmesonden


Die Promotion ist Teil des Verbundvorhabens „Qualitätssicherung bei Erdwärmesonden II“. Die Dauer der Promotion beträgt 3 Jahre.

Die Erdwärmesondentechnik wird heute in großem Umfang als Wärmequelle für erdgekoppelte Wärmepumpen zum Heizen, als Wärmesenke zur Kühlung und als Wärmespeicher zum Heizen oder kombinierten Heizen und Kühlen eingesetzt. Wegen des Eingriffs in den Untergrund und den sich daraus ergebenden möglichen Folgen für Grundwasser und Boden erfordern diese Anlagen in allen Bundesländern eine wasserrechtliche oder bergrechtliche Genehmigung. Bei Planung, Bau und Betrieb muss mit besonderer Sorgfalt gearbeitet werden um potenzielle Schadensfälle unter allen Umständen zu vermeiden und einen ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten. Qualitätssicherung in allen Phasen des Anlagenbaus von der Planung bis zur Inbetriebnahme und auch während des Betriebs ist deshalb von besonderer Bedeutung. Das Verbundvorhaben zielt darauf, alle diese Aspekte zu betrachten.

Der Schwerpunkt am AGW ist der Einfluss des Grundwassers auf den Thermal Response Test sowie geophysikalische Untersuchungen im Hinblick auf die Qualität der Hinterfüllung von Erdwärmesonden.

Sie besitzen ein abgeschlossenes Universitätsstudium in einer der Fachrichtungen Angewandte Geowissenschaften, Ingenieur- und/oder Hydrogeologie, Umwelttechnik, Geophysik oder einen vergleichbaren naturwissenschaftlichen Abschluss und haben Interesse in einem nationalen und interdisziplinären Team zu arbeiten.

Das Entgelt erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes in der Vergütungsgruppe TV-L E13.

Das KIT legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir freuen uns daher insbesondere über die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sollten Sie an einer Mitarbeit in unserem Hause interessiert sein, senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Empfehlungsschreiben) bis 31. Januar 2017 per Post oder per E-Mail als eine pdf-Datei an:

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Angewandte Geowissenschaften (AGW)
Frau Ines Knoch
Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe
E-Mail: bewerbung@AGW.kit.edu

Weitere inhaltliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Hagen Steger, E-Mail: hagen.steger@kit.edu.

Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.kit.edu.

posted: 04 January 2017    Please mention EARTHWORKS when responding to this advertisement.