Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen - das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in mehr als 130 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Wir suchen für den Standort Kabwe/Sambia, eine*n

Entwicklungshelfer*in im Bereich Wasser- und Sanitärversorgung

Einsatzzeitraum: 01.08.2022 - 30.09.2024

Tätigkeitsfeld

Die GIZ führt in Kooperation mit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global und im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung das Vorhaben "Fachkrüftefonds fär kommunale Partnerschaften weltweit" durch. Ziel ist es, über Fachkräfte den Ausbau von Partnerschaften zwischen Kommunen, Kommunalverbänden und kommunalen Unternehmen zu fördern und entwicklungspolitisch relevante Projekte der Partner voranzutreiben. Die Betreiberpartnerschaft zwischen der Lukanga Water Supply and Sanitation Company Limited (LgWSC) in Kabwe, Sambia und der Gelsenwasser AG entstand 2019. Ziel des Fachkrafteinsatzes ist die Verbesserung der betrieblichen Leistungsfähigkeit des sambischen Wasserversorgers LgWSC durch den Einsatz eines Asset-Management-Systems und den Ausbau der technischen und Managementkapazitäten in Zusammenarbeit mit der Betreiberpartnerschaft.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Maßnahmen zur Kapazitätsstärkung des Personals von LgWSC in Zusammenarbeit mit der Gelsenwasser AG
  • Durchführung von Maßnahmen zur Verbesserung des Betriebs von LgWSC: u.a. Unterstützung beim Aufbau eines Asset-Management-Systems und Entwicklung einer Asset-Management-Strategie,
  • Entwicklung von Managementinstrumenten und einem Qualitätsmanagementsystem
  • Networking/Aufbau von Beziehungen zu anderen Kooperationspartnern (GIZ, KfW, andere internationale Organisationen, andere Betreiberpartnerschaften)
  • Aktive Mitwirkung und Prozessbegleitung der Ausarbeitung eines Investitionsrahmenplans

Ihr Profil

  • Bachelor-Abschluss (oder Master) in einem ingenieurwissenschaftlichen Fachgebiet oder verwandten Bereichen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einem der folgenden Bereiche: In (deutschen) Versorgungsunternehmen oder Projekten mit Bezug zu Versorgungsunternehmen, Technische Projektdurchführung und Projektmanagement
  • Erfahrung in der Erstellung von Finanzierungsanträgen bei der Investitionsplanung
  • Aufgeschlossenheit, gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Organisationen und mit Multi-Stakeholder-Prozessen sind von Vorteil
  • Erfahrungen in der Durchführung von Trainingsmaßnahmen und in der Organisationsentwicklung sind von Vorteil
  • Erfahrung mit Projekten in Subsahara-Afrika ist wünschenswert
  • Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 12.06.2022.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=61525

Die vollständige Ausschreibung sowie weitere ausführliche Informationen finden Sie in unserem Stellenmarkt auf den Job- und Karriereseiten der GIZ unter www.giz.de, Job-ID V000050140.

published: 23 May 2022     Please mention EARTHWORKS when responding to this advertisement.