Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Wir suchen für den Standort Brasília/Brasilien, eine/n

Leiter*in der Komponente "Energiespeicherung" in Brasilien

Tätigkeitsbereich

Das Vorhaben "DKTI-Brasilianisch-Deutsche Technologiepartnerschaft für Energiespeicherung in Brasilien" hat zum Ziel die Voraussetzungen für den breitenwirksamen Einsatz von Energiespeichertechnologien zur Verbesserung der Netzstabilität und Versorgungssicherheit in Brasilien zu schaffen. Die Hauptaktivitätsfelder sind (1) die systematische Analyse der erforderlichen Rahmenbedingungen für den breitenwirksamen Einsatz von Energiespeichern in Brasilien, (2) Integration der Energiespeicherung in das brasilianische Stromsystem (Planung, Regulierung, Verteilung, Kommerzialisierung), (3) Beispielhafte Demonstration der technischen, ökonomischen und ökologischen Machbarkeit von Energiespeichern im brasilianischen Stromsektor und (4) die Etablierung von Netzwerken von anwendungsorientierter Forschung, Produktentwicklung, industrieller Fertigung und Vertrieb von Speichertechnologien.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche, inhaltliche und organisatorische Steuerung und Umsetzung der Komponente "Energiespeicherung"
  • Steuerung und Ausführung von Beratungs- und Unterstützungsleistungen gegenüber Projektpartnern
  • Mitarbeit bei konzeptionellen Neugestaltungen sowie Erarbeitung von Aktionsplänen zur Definition des Projektablaufs
  • Vertretung des Sektors gegenüber politischen Akteuren
  • Monitoring sowie Management des Budgets
  • Steuerung des Qualitäts- und Wissensmanagements
  • Fachliche Leitung eines Teams von vor allem lokalen Expert*innen und Gutachter*innen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Erneuerbare Energien (und Energiespeicherung ist von Vorteil)
  • Erfahrung in Politik- und Fachberatung auf allen Hierarchieebenen
  • Vertiefte Portfolio- und Projektmanagementerfahrung
  • Ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie hohe Beratungskompetenz
  • Erfahrung in der Kooperation mit der Privatwirtschaft inkl. Verbände
  • Erfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit von Vorteil
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; sehr gute Portugiesischkenntnisse

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 16.05.2021.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=54892

Diese Stelle finden Sie unter der Job-ID P1533V6172.

published: 28 April 2021     Please mention EARTHWORKS when responding to this advertisement.